KARRIERE

Neben einer hohen Qualität
und anspruchsvollen Projek-
ten zählt bei uns vor allem 
eines: Unsere Mitarbeiter.

UNTERNEHMENSFILM

Unternehmensfilm Theilen Maschinenbau

Aktuelles

14. Januar 2015
Neues CNC-Drehzentrum:

Unsere Neuinvestition in der mechanischen Fertigung wurde
in Betrieb genommen.


11. Juli 2014
Re-Zertifizierung des 
QM-Systems:

Im Juli wurde unsere Zertifi- zierung nach DIN EN ISO 9001 : 2008 durch den TÜV Nord verlängert und der Geltungsbereich erweitert.


06. März 2014
Unternehmerpreis:

Theilen Maschinenbau ist Gewinner des Unternehmer-
preises 2014 des Allgemeinen Wirtschaftsverbandes Wilhelms-
haven.

Produktdesigner (m/w)

(Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenkonstruktion)

Als Produktdesigner im Bereich Maschinen- und Anlagenbau erstellst du 3D-CAD Datensätzen und technische Dokumentation unter Beachtung von Konstruktions-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben. Darüber hinaus ordnest du Werk- und Hilffstoffe zu und wendest branchenspezifische Werkstoffnormen an.

Eine weitere deiner Aufgaben ist das Beurteilen der Fertigungs- und Fügeverfahren, sowie Montagetechniken und das Einbinden der Ergebnisse in den Konstruktionsprozess. Auch das Anfertigen technischer Begleitunterlagen, Pflege und Verwaltung dieser Unterlagen und Durchführen fachspezifischer manueller und software-gestützter Berechnungen fällt in den Aufgabenbereich des Produktdesigners. 

Vermittelt werden dir in deiner Ausbildungzeit außerdem Grundlagen der Steuerungs- und Elektrotechnik sowie das Durchführen von Detailkonstruktionen.

Planen, Organisieren und Koordinieren von Arbeitsabläufen im Konstruktionsprozess unter wirtschaftlichen und qualitätssichernden Aspekten sowie Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken unter Beachtung der Datensicherheit sind weitere Tätigkeiten eines Produktdesigners.

Oft gehört auch das Bearbeiten englischsprachiger Unterlagen, Korrespondieren und Kommunizieren mit Kunden auch in englischer Sprache dazu.

Gewünschter Schulabschluss:
Mindestens guter Realschulabschluss

Gefragt sind:
Zeichnerische Begabung, logisches Denken, räumliches Vorstellungsvermögen, Kombinationsgabe und technisches Verständnis.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf "Produktdesigner/-in" findest du hier auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit.

Ansprechpartner

Akzeptieren | Accept

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. | This site uses cookies. By using this website, you agree to cookies being set. Mehr erfahren | Read more