Unternehmensfilm

Labor-Batchtrockner

Labor-Batchtrockner für einen führenden Rohstoffproduzenten in Indien

Im Februar 2019 konnten wir...
weiterlesen >>>

Hygienefaser-Bandtrockner

Hygienefaser-Bandtrockner kurz vor der Auslieferung... weiterlesen >>>

Neuer Bandtrockner-Auftrag

Neuer Bandtrockner-Auftrag von Europas führendem Paniermehl-Hersteller

Auf unserem Heimatmarkt ist uns ein toller Erfolg gelungen: weiterlesen >>>

Produktdesigner (m/w)

(Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenkonstruktion)

Als Produktdesigner im Bereich Maschinen- und Anlagenbau erstellst du 3D-CAD Datensätzen und technische Dokumentation unter Beachtung von Konstruktions-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben. Darüber hinaus ordnest du Werk- und Hilffstoffe zu und wendest branchenspezifische Werkstoffnormen an.

Eine weitere deiner Aufgaben ist das Beurteilen der Fertigungs- und Fügeverfahren, sowie Montagetechniken und das Einbinden der Ergebnisse in den Konstruktionsprozess. Auch das Anfertigen technischer Begleitunterlagen, Pflege und Verwaltung dieser Unterlagen und Durchführen fachspezifischer manueller und software-gestützter Berechnungen fällt in den Aufgabenbereich des Produktdesigners. 

Vermittelt werden dir in deiner Ausbildungzeit außerdem Grundlagen der Steuerungs- und Elektrotechnik sowie das Durchführen von Detailkonstruktionen.

Planen, Organisieren und Koordinieren von Arbeitsabläufen im Konstruktionsprozess unter wirtschaftlichen und qualitätssichernden Aspekten sowie Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken unter Beachtung der Datensicherheit sind weitere Tätigkeiten eines Produktdesigners.

Oft gehört auch das Bearbeiten englischsprachiger Unterlagen, Korrespondieren und Kommunizieren mit Kunden auch in englischer Sprache dazu.

Gewünschter Schulabschluss:
Mindestens guter Realschulabschluss

Gefragt sind:
Zeichnerische Begabung, logisches Denken, räumliches Vorstellungsvermögen, Kombinationsgabe und technisches Verständnis.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf "Produktdesigner/-in" findest du hier auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit.

Ansprechpartner